Fernando de Frutos

Fernando de Frutos

Chief Investment Officer

Als Chief Investment Officer ist Fernando de Frutos verantwortlich für die weltweite Definition und Kommunikation der Investmentpolitik des Unternehmens sowie für die Umwandlung in investierbare Lösungen. Mit einem profunden Hintergrundwissen im Bereich Beratung ist er darüber hinaus für die Verwaltung aller vertraulichen Vermögensverwaltungsmandate verantwortlich.

Bevor er zu Boreal Capital Management Zürich wechselte, arbeitete er als Senior Manager in der Strategieberatungsabteilung für den Finanzdienstleistungsbereich von Deloitte Schweiz.

Zuvor leitete er die Abteilung für Investmentprodukte & Anlagenberatung von ABN AMRO Private Banking (Schweiz), nachdem er die Position Head Investment Office aufgegeben hatte. Darüber hinaus sammelte Fernando de Frutos auch Arbeitserfahrung in der Clariden Bank und bei BBVA Private Banking.

Fernando de Frutos hat einen PhD im Fachgebiet Internationale Beziehungen und Politisch Ökonomie von der Universität St. Gallen und ist CFA Charterholder. Zudem besitzt er einen Executive MBA von IMD, einen Master im Fachbereich Finanzmärkte von der BBVA School of Finance, einen Masterabschluss in Physik von der Complutense University of Madrid und einen Bachelorabschluss in Mathematik von der U.N.E.D.